Silvester und Neujahr in Bildern

Im letzten Monat habe ich nicht viel geschrieben. Es war viel los, ich war mit anderen Dingen beschäftigt, habe viel gearbeitet und dann war da noch dieses Weihnachten mit der stressigen Vorweihnachtszeit, viel Familie (am 24.12. waren die Kinder und alle Mütter meiner Kinder zum Essen bei mir) und glücklicherweise auch ein paar ruhigen Tagen. Um nach der langen Zeit etwas von mir hören zu lassen, dachte ich, ich poste mal wieder ein Wochenende in Bildern (mehr Bilder von anderen Familien gibt’s hier).


Die Kinder sind seit Donnerstag bei mir. Lynn ist schon die ganze Woche krank und möchte viel getragen werden. Das erschwert die Silvestervorbereitungen etwas. Mit zwei Kindern (eins davon krank im Kinderwagen) versuche ich die Einkäufe zu erledigen und an alles zu denken.


Wenn das kranke Kind Mittagsschlaf macht, baue ich mit Fritzi ihr Weihnachtsgeschenk auf.


Am Silvesternachmittag kommen Linda und ihr Sohn (2 Jahre) zu uns. Die Kinder sind aufgeregt, weil es draußen schon hin und wieder knallt und wir Erwachsenen fragen uns, wie wir nur all die Stunden bis 24 Uhr durchhalten sollen.


Es gibt Raclette. Ich finde es grandios, die Kinder sind nicht ganz so begeistert. Für Lynn lege ich schließlich noch ein paar („komplett irreführende und verunsichernde“) Bratwürste auf den Grill, damit sie überhaupt etwas isst. Die beiden Kleinen gehen schon bald nach dem Essen ins Bett.


Fritzi bleibt wach bis zum Beginn des neuen Jahres. Wir trauen uns zu zweit kurz vor die Tür, um den Nachbarn beim Böllern zuzuschauen. Um kurz vor 1 Uhr liegen wir alle in unseren Betten.


Sonntag frühstücken wir zu fünft, machen zusammen am Vormittag einen Spaziergang zum Spielplatz und bewundern die Müllberge.


Der Rest des Sonntags vergeht auch irgendwie. Linda und ihr Sohn fahren nach Hause. Cora kommt zwischendurch zu Besuch. Ich bin müde, versuche die Wohnung in Ordnung zu bringen, die Wäsche zu waschen und die Kinder zu baden. Lynn geht es langsam besser. Ich hoffe, sie kann spätestens Mitte der Woche wieder in die Kita. Mittwoch geht dann auch die Schule nach den Ferien wieder los und Donnerstag bzw. Freitag gebe ich die Kinder ab an ihre jeweiligen Mütter.

Mehr Fotos von mir gibt’s auch auf instagram.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: