Markiert: Männer

9

Elterngeld und Väterbeteiligung in Zahlen

Das Elterngeld gibt es mittlerweile seit fast 10 Jahren. Im Gegensatz zum Vorgänger, dem Erziehungsgeld, hilft es berufstätigen Müttern („Mütter“ hier verstanden als generisches Femininum bzw. als geschlechtsunabhängige Rollenbeschreibung) für eine gewisse Zeit aus...

29

„Immer locker, immer entspannt“ unter Vätern

Gestern erschien ein Artikel über den Papaladen im Prenzlauer Berg. Ich habe mich sehr über den Artikel geärgert und an unterschiedlichen Stellen kontrovers diskutiert. Einige Punkte, die ich in den Diskussionen vertreten habe, möchte...

27

„Da WILL jemand ein Kind“

Ich sitze in meinem Büro und schaue mir nochmal den ZDFdonnerstalk von gestern an. Ich bin mir überhaupt nicht sicher, wie es gelaufen ist und wie ich das alles finden soll. Ich versuche mich...

1

Männer müssen Mütter werden!

In einem Artikel heute auf Edition F schreibt der Journalist Philipp Menn über seine Elternzeit in der „väterfreien Zone“. Ich kann es völlig nachvollziehen, wenn er schreibt, dass er das Bedürfnis habe, „darüber zu...

1

„Zwei Papas und ein Baby“ – Rezension

In seinem Buch „Zwei Papas und ein Baby“ beschreibt Tobias Rebisch sein Coming-out, die Liebe zu seinem Mann Marc, den gemeinsamen Kinderwunsch, die Hürden auf dem Weg zur Erfüllung dieses Kinderwunschs, die Adoption von...

3

„Die neue Männlichkeit“ – Rezension

Geschlechterbilder und –rollen sind im Wandel. Die Männerwelt ist verunsichert, konstatiert deshalb Eduard Waidhofer in „Die neue Männlichkeit. Wege zu einem erfüllten Leben“. Klar, verunsichert bin ich. Ziemlich oft sogar. Manchmal vielleicht auch wegen...