Markiert: Politik

0

Passt auf, wie ihr über Familien sprecht!

Öffentlichkeit und Politik sind noch immer vor allem auf Familien mit einem heterosexuellen Liebespaar cis-geschlechtlicher Personen ausgerichtet, die mit einem, zwei oder allerhöchstens drei eigenen leiblichen Kindern zusammenwohnen. Die Realität sieht aber schon längst...

0

Im Zweifel für den Zweifel

Vor mittlerweile etwa einem Jahr war ich bei einem insgesamt dreitägigen Workshop zu theatral-spielerischen Reflexionen von Männlichkeit. Der Workshop trug den Titel „Im Zweifel für den Zweifel“ – ein Verweis auf einen Song von...

8

„Co-Parenting ist gegen die Natur“

Seit über zwei Jahren lebe ich in einer Co-Eltern-Familie. In meinem Buch habe ich ausführlich beschrieben, wie es dazu kam, hier auf dem Blog schreibe ich immer mal wieder aus unserem Alltag. Jede Woche bekomme...

52

„Vater sein braucht Zeit“

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend lud heute Vormittag unter dem Motto „Vater sein braucht Zeit“ in den Spreespeicher und es war gruselig. Ein Bericht des Grauens: Dass im ersten Teil der...

29

Väter fordern Kürzung des Elterngelds für Mütter

In meinem letzten Text habe ich beschrieben, wie „erfolgreich“ die aktuelle Elterngeldregelung in Bezug auf die Beteiligung von Vätern ist. 2 der insgesamt 14 möglichen Elterngeldmonate können nur in Anspruch genommen werden, wenn sie...

9

Elterngeld und Väterbeteiligung in Zahlen

Das Elterngeld gibt es mittlerweile seit fast 10 Jahren. Im Gegensatz zum Vorgänger, dem Erziehungsgeld, hilft es berufstätigen Müttern („Mütter“ hier verstanden als generisches Femininum bzw. als geschlechtsunabhängige Rollenbeschreibung) für eine gewisse Zeit aus...

1

Für das Leben

Jedes Jahr im September demonstrieren christliche Fundamentalist_innen, AfD-Politiker_innen und andere selbsternannte „Lebensschützer_innen“ in Berlin gegen Abtreibungen. Wie so oft in den letzten Jahren werde ich auch morgen gegen diesen sogenannten „Marsch für das Leben“ demonstrieren....